Als DIN links bezeichnet man Fenster oder Türen, die die Beschläge auf der linken Seite haben. Dementsprechend befindet sich bei ihnen der Griff auf der rechten Seite.

Diese Maße muss man beim Bestellen und beim Einbau von z.B. Zimmertüren angeben. In der Regel wird „DIN links“ dann in die Türlöcher geschrieben. Das geschieht, damit die Gesellen vor Ort wissen, in welche Richtung die Tür aufgeht, und sie nicht versehentlich falsch herum einbauen.

X

Sehr gut

5,0 / 5,0