„Eloxieren“ nennt man das elektrische Oxidieren von Metalloberflächen.

Oder verständlicher erklärt:

Die Oberfläche eines Metalls wird durch einen elektrochemischen Prozess umgewandelt und bis zu einer bestimmten Dicke porös.

Danach wird das Metall in ein passendes Färbemittel getaucht, was sich beim Trocknen in den Poren festsetzt.

Es folgt das Versiegeln, wodurch die Poren endgültig geschlossen werden. Unsere Aluminiumfenster– und -Türen werden auf diese Art gefertigt.

X

Sehr gut

5,0 / 5,0