Eine Setzstufe ist nicht bei jeder Treppe eingebaut.

Der Teil der Treppe, der das Durchsehen zwischen zwei Stufen verhindert heißt Setzstufe. Setzstufen werden auch dann verwendet, wenn nichts durch die Lücke zwischen den Stufen fallen soll. Der dadurch unter der Treppe entstandene Raum kann dann z.B. als Abstellraum verwendet werden. Oder als Kinderzimmer, wenn man Harry Potter heißt.

X

Sehr gut

5,0 / 5,0