Birkenallee 6, 27305 Bruchhausen-Vilsen
04252 658

Vorbereitungen für neues Parkett

Vorbereitung ist wie so oft im Leben, die wichtigste Arbeit!

Wenn wir Fußböden verlegen dürfen (so wie in diesem Fall) nehmen wir gerne den Fachberater der Firma WAKOL mit zur Baustelle. Er kann uns vor Ort immer auf den aktuellen Stand der Technik bringen, und hilft gerne bei Problemen aus.

So können wir auch bei komplizierteren Vorhaben immer die richtige Lösung anbieten.

Bei diesem Vorhaben sollte ca. 175 m² Fertigparkett neu verlegt werden. Der Untergrund bestand im Erdgeschoss aus einem alten Zementestrich, mit Klebstoffresten behaftet und im Obergeschoss aus OSB Verlegeplatten.

 

Für diesen Fall kamen wir zu folgender Lösung:

• Wir Starteten mit dem Abfräsen aller nicht genügend festsitzenden Klebstoff- Spachtelmassen -reste und aller weichen oder losen Bestandteile von der Bodenoberfläche. Die OSB Platten wurden zusätzlich verschraubt

• Nach den Fräsen wurde natürlich alles abgesaugt

• Unebenheiten und andere Macken im Fußboden wurden mit Füllmasse ausgebessert

• Zur besseren Haftung kam danach Vorstrichkonzentrat auf den Boden

• Zur Vermeidung von Schallbrücken stellten wir Randstreifen auf

• Nach 24 Stunden Trockenzeit konnte dann das 3 Schicht Fertigparkett auf den so vorbereiteten Untergrund geklebt werden

Jetzt sieht der Fußboden richtig gut aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X

Sehr gut

5,0 / 5,0