Dachbodentreppen

Dachbodentreppen für alle Fälle

Der Weg ins oberste Geschoss ist oft nur durch eine Dachluke oder sehr schmale Treppe möglich. Als Meisterbetrieb planen und realisieren wir Dachbodentreppen in höchster Qualität ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen der Hausbewohner.

Für die Dachluke gibt es zwei Möglichkeiten: Die Falttreppe ist die wohl gängigste Variante und mit der Dachluke verbunden. Sie lässt sich einfach ausklappen. Bei der Einschubtreppe werden die Treppen-Teile ineinandergeschoben, Passgenauigkeit ist unabdingbar. Beide Varianten sind vor allem funktional, aber auch stabil. Ein Geländer an der Luke und ein Handlauf an der Treppe sorgen für Sicherheit.

Feststehende Treppe zum Wohnraum

Für den ausgebauten Dachboden, der als Wohnraum genutzt wird, empfehlen wir eine statische Treppe, die in puncto Design und Bequemlichkeit auch bei kleinen Räumen große Vorteile bietet, ob als besonders schmale Wangentreppe oder als Raumspartreppe.

Sie haben Fragen oder einen speziellen Wunsch? Rufen Sie uns an (Tel. 04252 658), schreiben Sie uns eine Mail an info@tischlerei-albers.de. Wir kommen gerne auch zum Beratungsgespräch zu Ihnen nach Hause.

Unsere schönsten Arbeitsbeispiele finden Sie in unserer Bildergalerie.

Aktuelle Beiträge und Projekte zum Thema Treppen finden Sie hier.


Weitere Beiträge aus der Kategorie Treppen:

Eingeschobene Treppe ohne Setzstufen und Klappe zum Dachboden

Eine rustikale Treppe, die zum Stil des alten Hauses passt und dennoch ihren Zweck erfüllt und auch noch schön aussieht? Und eine Verkleidung für…

Aufgesattelte Eichentreppe

Diese wunderschöne Treppe durften wir anfertigen und montieren!  55 mm dickes Eichenholz (farbig) geölt! Ein etwas längerer Weg, den wir gegangen sind! Dafür…

XXL Regelwerk Treppe aus Buchenholz

Hallo und einen Guten und Gesunden Start in das Neue Jahr wünscht Euch das Team der Tischlerei Albers ! Hoch motiviert mit tollen…