Der Weg zum neuen Fenster: So läuft ein Auftrag bei der Tischlerei Albers ab

Viele Kunden fragen uns: „Wie läuft eigentlich ein Auftrag ab, wenn wir neue Fenster brauchen?“. Ganz einfach: Der Auftragsablauf läuft immer nach demselben Prinzip. Egal ob unsere Tischlerei ein altes Fenster durch ein neues ersetzen oder einen Neubau komplett mit Fenstern und Türen ausstatten soll: Der Ablauf ist immer gleich! Denn wir legen großen Wert auf vorausschauende Planung und transparente  Kommunikation. Und natürlich garantieren wir bei allen Arbeiten für größte Sorgfalt und Sauberkeit!

Heute gehen wir in 7 Schritten durch den üblichen Ablauf, wenn neue Fenster in Eigenheim oder Wohnung kommen. Übrigens: Auch bei Treppen, Haustüre, Einbaumöbeln oder wenn wir den Fußboden aufarbeiten, halten wir uns an diesen Auftragsablauf und unsere Sauberkeitsgarantie!

Tischlerei Albers Bruchhausen Vilsen, Fenster Einbau Ablauf

Schritt1: Unser Tischler fragt und hört zu

Als erster Punkt im Auftragsablauf verschaffen wir uns vor Ort einen Eindruck und sprechen alle Wünsche und Ideen mit den Bauherren, Architekten oder Eigentümern durch. Dabei zeigen wir auch Alternativen bei Bauweise, Material oder Umsetzung von Fenstern, Türen, Möbeln oder Treppen auf.

Schritt2: Angebot mit Alternativen für Aluminium-Fenster oder Verbundfenster

Mit Blick auf alle Informationen und Wünsche stellen wir unser Angebot zusammen, bei dem wir explizit alle Teile auflisten, die von unseren Tischlern geplant oder eingebaut werden sollen. Wir führen alle Materialien auf, die dafür notwendig sind und schätzen auch die Arbeitszeit ein. Wo  gewünscht geben wir jeweils Alternativprodukte bzw. -ausführungen fürs Fenster in Holz, Aluminium oder Verbundmaterialien an. So können sich unsere Kunden einfach entscheiden. Für Rückfragen zum Auftrag und dem Ablauf stehen wir natürlich immer zur Verfügung.

Schritt3: Detailabsprachen und Termin fürs Aufmaß

Wenn unseren Kunden das Angebot zusagt, besprechen wir die Details und setzen mit gemeinsam einen Termin zum genauen Aufmaß der Elemente fest. Danach erhält jeder Kunde eine entsprechende Auftragsbestätigung. Damit wir Materialien kaufen und andere Fixkosten abdecken können, berechnen wir für jeden Auftrag eine Abschlagsrechnung. 

Schritt4: Exakte Planung des Auftragsablaufs und grober Liefertermin

Jetzt geht es an die genaue Planung und ein erster, grober Liefertermin kann festgelegt werden. Wenn wir Fenster über unser Partnerunternehmen Internorm planen und einbauen, stimmen wir die Terminierung natürlich direkt ab. Bei jedem Bauprojekt können  wir etwa zwei Wochen vor dem angedachten Liefertermin einen genauen Montagetermin verabreden. Die Fenster werden dann zum Montagetermin von uns oder (je nach Umfang) direkt von Internorm geliefert.

Schritt5: Vorbereitung der Baustelle: Unsere Sauberkeitsgarantie

Vor der Montage legen wir alle beanspruchten Böden mit Malerflies, Pappen oder Folie aus, die Möbel werden, falls nötig, verrückt und mit Folien abgedeckt. Bewohnte Bereiche schützen wir gegen das Eindringen von Feinstaub. Unsere Sauberkeitsgarantie ist nicht nur ein Lippenbekenntnis! Wir versprechen, dass wir Belastungen durch Schmutz und Staub so weit wie möglich minimieren. Wir räumen die Baustelle täglich auf. Besen und Staubsauger gehören bei uns zur Grundausstattung. Und wir verlassen die Baustelle sauber!

 

 

Tischlerei Albers Bruchhausen Vilsen, Fenster Einbau Ablauf

Schritt 6: Einbau und Entsorgung der alten Fenster

Vor dem Einbau werden natürlich Gardinen und Vorhänge, sofern notwendig, abgehängt. Alle Fenster werden Raum für Raum fachgerecht ausgetauscht. Die Altfenster nehmen unsere Mitarbeiter mit und entsorgen sie fachgerecht gegen eine Aufwandsentschädigung. Nach dem Einbau wird jeder Raum von Verpackungsmaterialien befreit und gereinigt. Dann gehen wir gemeinsam mit den Kunden alle Werkstücke ab, erklären unsere Arbeiten und die Abnahme erfolgt. Natürlich kommen die Möbel an ihren ursprünglichen Platz zurück. Alle Schritte von 1 bis 6 gelten natürlich auch für die neue Haustüre, Einbaumöbel oder Treppen.

 Schritt7: Sagen Sie uns Ihre Meinung und bewerten Sie uns!

Innerhalb von sechs Monaten werden Sie (auf Wunsch) von der Firma Spectra über uns und unsere Leistungen einmalig befragt! Dies hilft uns weiter, denn wir wollen den [1st] WINDOW AWARD (Oscar der Fensterbranche) für höchste Kundenzufriedenheit gewinnen.

Nur wenn Sie begeistert sind und uns weiterempfehlen haben wir unser Ziel erreicht!

Unser Tipp für Ihre Steuererklärung: Handwerker-Rechnung steuerlich absetzen

Übrigens: Die Arbeitskosten für fast alle Renovierungsarbeiten an Haus und Hof können Privatkunden von der Steuer absetzen. Jeder Haushalt kann bis zu 1.200 Euro im Jahr von der Steuerschuld abziehen. Bis zu 20% der Arbeitskosten können erstatten werden. Weitere Informationen dazu hat jeder Steuerberater  Steuererklärung.

Und hier finden Sie ein paar Impressionen von unserer Baustelle in Sulingen, bei der wir das komplette Haus mit neuen Fenstern und Terrassentüren ausstatten durften.

Aktuelles aus dem Blog

Danke an das Team Albers

Danke an das Team Albers

Wer mich kennt weiß, dass ich kein Mensch großer Worte bin. Aber heute möchte ich euch sagen, was für eine klasse Crew ihr seid und wie dankbar ich bin, mit euch zusammenzuarbeiten. In den letzten Wochen habt ihr gezeigt, wie gut ihr als Team unterwegs seid und in...

Stöbern Sie in unserem Shop

X

Sehr gut

5,0 / 5,0