Die Kunden, für die wir schon öfter arbeiten durften, hatten folgende Situation: Sie brauchten eine Treppe die auf den Dachboden führt und so wenig Platz wie möglich beansprucht, und zudem wurde eine formschöne Lösung für den Abschluss zwischen Wohnung und Dachboden gesucht.

Es musste also eine passende, hübsche Zwischenlösung gefunden werden. Und die sah eine doch ziemlich steile Treppe vor, auf der man dank der Geländer aber trotzdem noch gut laufen kann, am Ende der Treppe würde man dann auf eine Klappe nach alten Vorbild treffen.

Die Treppe war von einer speziellen Bauart, die auch bei uns nicht allzu häufig gefertigt wird; Eine sogenannte eingeschobene Treppe aus besonders breiten Eichenbohlen. Die optisch passende Klappe zum Dachboden wurde winddicht und stabil aus 26mm dicker Eiche gebaut.

Der Einbau der Treppe und der Klappe gestaltete sich aufgrund von alten, schiefen Balken ein wenig komplizierter als wir es gerne hätten aber auch dieses kleine Hindernis überwanden wir ohne Probleme, wie man gut auf den Bildern erkennen kann.

Wir bedanken uns für diese spannende Aufgabe,

vielen Dank für diesen Auftrag!

X

Sehr gut

5,0 / 5,0